Zum Hauptinhalt springen

Support-Center

Häufig gestellte Fragen


Die drei meistgestellten Fragen

Wie kann ich auf meine Kontoinformationen zugreifen?

Um auf Ihre Kontoinformationen zuzugreifen, suchen Sie nach der Bestätigungs-E-Mail, die Sie bei der Registrierung erhalten haben. Um Ihr Konto auf der Website aufzurufen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf Anmelden. Wenn Sie Ihr Passwort nicht haben, klicken Sie auf Ich habe kein Passwort/mein Passwort vergessen. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und klicken Sie auf Absenden. Sie erhalten eine E-Mail, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Telefonkonferenz - Wie geht das überhaupt?

Nachdem Sie sich in Ihr Konto eingeloggt haben, laden Sie die Teilnehmer per E-Mail oder über das Einladungsformular ein. Sie können auch die FreeConferenceCall.com für Google-Kalender™-Erweiterung oder Outlook®-Plugin verwenden. Benachrichtigen Sie die Teilnehmer über Datum und Uhrzeit der Telefonkonferenz und stellen Sie ihnen die Einwahlnummer und den Zugangscode zur Verfügung. Zur geplanten Zeit ruft jeder die Einwahlnummer an und gibt den Zugangscode gefolgt von der Rautetaste (#) ein. Wenn Sie der Gastgeber sind, drücken Sie die Sterntaste (*) und geben dann die Gastgeber-PIN gefolgt von der Rautetaste (#) ein.

Video ansehen

Wie zeichne ich eine Telefonkonferenz, Videokonferenz oder Screen-Sharing-Sitzung auf?

Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

1. Nehmen Sie Audio, Video und Screen-Sharing auf mit Telefontastaturbefehle.

Wählen Sie sich als Gastgeber ein (wählen Sie Ihre Einwahlnummer und geben Sie den Zugangscode gefolgt von der Raute-Taste (#) ein, drücken Sie dann die Stern-Taste (*) und geben Sie die Gastgeber-PIN ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden). Um die Aufnahme zu starten, drücken Sie *9 und 1 zur Bestätigung. Um die Aufnahme zu stoppen und zu speichern, drücken Sie erneut *9 und 1 zur Bestätigung.

1. Nehmen Sie Audio, Video und Screen-Sharing auf mit der Websteuerung.

Loggen Sie sich während einer Live-Konferenz in Ihr Konto ein. Gehen Sie zu Ihrer Meeting-Wand und klicken Sie auf Websteuerung oben auf der Seite. Klicken Sie auf Aufnehmen, um mit der Aufnahme zu beginnen. Klicken Sie erneut auf Aufnehmen, um die Aufnahme zu beenden und zu speichern.

3. Nehmen Sie Audio, Video und Screen-Sharing auf mit der Desktop-Anwendung.

Starten Sie die Desktop-App und veranstalten Sie ein Online-Meeting. Teilen Sie Audio, Video oder Ihren Bildschirm, je nach Wunsch. Klicken Sie auf Aufnehmen im Meeting Dashboard. Klicken Sie erneut auf Aufnehmen, um die Aufnahme zu beenden.

Hinweis: Um auf Ihre Aufnahmen zuzugreifen, rufen Sie Ihre Kontoinformationen auf und wählen Sie Anrufverlauf & Aufnahmen unter dem Menüpunkt "Profil". Sie können Aufnahmen abspielen, freigeben, herunterladen, löschen und sperren. Mit der Wiedergabenummer (unten auf der Seite aufgeführt) können Sie über das Telefon auf Aufnahmen zugreifen und diese anhören.


Backup-Nummern

Was sind Backup-Nummern?

Backup-Nummern werden Gastgebern oder Teilnehmern zur Verfügung gestellt, die sich mit Ihrer primären Nummer nicht einwählen können oder möchten. Nach der Einwahl mit einer Backup-Nummer, rufen wir den Gastgeber oder Teilnehmer zurück, um eine hochwertige, völlig kostenlose Verbindung zu ermöglichen. Nehmen Sie einfach den Anruf entgegen und wir bringen Sie in Ihr Meeting.

Wozu werden Backup-Nummern verwendet?

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Backup-Nummern bevorzugt werden. Zum einen berechnen einige Netzbetreiber ihren Kunden 1 Cent/Minute für die Verbindung zu Diensten, die sie als "außerhalb des Netzes" einstufen – FreeConferenceCall.com gehört zu diesen Diensten, was wir nicht für fair halten. Gastgeber und Teilnehmer zurückzurufen ist für uns die beste Möglichkeit, unseren Nutzern zu helfen, diese Gebühren zu umgehen. Desweiteren können wir mit Hilfe von Backup-Nummern sicherstellen, dass alle Teilnehmer an ihrer Konferenz teilnehmen können, auch wenn das Anrufaufkommen sehr hoch ist.

Wie erhalte ich eine Backup-Nummer?

Sie können unseren Kundensupport kontaktieren, um eine Backup-Nummer anzufordern. Nachdem Sie Ihre Nummer erhalten haben, wählen Sie sich einfach über Ihr Mobilgerät ein. Wir rufen Sie dann zurück. Nehmen Sie einfach den Anruf entgegen, folgen Sie den Anweisungen und wir bringen Sie in Ihre Konferenz.

Was ist, wenn ich einen eigenen Rückruf beantragen möchte, aber keine Backup-Nummer erhalten möchte?

Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Senden Sie eine SMS mit "Mich anrufen" an Ihre Einwahlnummer.
  2. In Ihrer Meeting Lobby sehen Sie die Option "Mich anrufen". Geben Sie einfach Ihre Telefonnummer ein und Sie erhalten einen Anruf, um der Konferenz beizutreten.

Kontoinformationen

Ist dieser Service wirklich kostenlos?

Ja, der Service ist kostenlos. Wir verlangen keine Gebühren von unseren Kunden. Es handelt sich nicht um eine kostenlose Testversion. Es gibt keine Werbung, keine Qualitätsprobleme, keine versteckten Gebühren, keine Verkaufstaktiken, keine Verträge, es sind keine Käufe erforderlich, es gibt keine Datenschutzprobleme, keine Einschränkungen und keine Überraschungen.

Bitte beachten: Mobilfunkanbieter können die Standard-Gebühren erheben.

Läuft dieses Konto ab?

Nein, Ihr Konto wird nicht ablaufen. Sie können das gleiche Konto für eine unbegrenzte Anzahl an Konferenzen nutzen.

Was ist ein Anruf-Detailbericht?

Anruf-Detailberichte werden nach jedem Meeting an den Gastgeber gesendet. Die Berichte enthalten Informationen über die Teilnehmer, wie zum Beispiel wie lange diese am Anruf teilgenommen haben und weitere Meeting-Details.

Was definiert einen anonymen Anrufer im Anruf-Detailbericht?

Eine anonyme Anrufer-ID wird auf Ihrem Anruf-Detailbericht angezeigt, wenn die Telefonnummer des Anrufers blockiert wurde - entweder auf eigenen Wunsch hin oder grundsätzlich durch den Mobilfunkanbieter.

Was ist Stir/Shaken und hat es Auswirkungen auf den Service?

Das Stir/Shaken-Framework ist eine Anrufer-ID-Authentifizierungstechnologie nach Industriestandard. Es handelt sich um eine Reihe technischer Standards und Protokolle, die die Authentifizierung und Verifizierung von Anrufer-ID-Informationen für Anrufe ermöglichen, die über Internet-Protokoll-Netzwerke (IP) getätigt werden. Die Attestierung der Authentifizierung und Verifizierung wird von dem Netzwerkbetreiber, von dem der Anruf ausgeht, vorgenommen. FreeConferenceCall bietet eine Attestierung für alle von FreeConferenceCall ausgehenden Anrufe. Dies umfasst ausgehende Anrufe von Ihrem virtuellen Telefon und wenn Meeting-Teilnehmer die Option “Rufen Sie mich an" wählen, usw. Diese Anrufe werden alle mit einer "A”-Level-Attestierung versehen.


Hochauflösende Audiokonferenzen

Gibt es eine Grenze dafür, wie oft ich das selbe Konto nutzen kann?

Nein. Sie können Ihr Konto so oft nutzen, wie Sie möchten.

Muss ich eine Zeit für den Konferenzanruf reservieren?

Reservierungen sind nicht nötig. Sie können rund um die Uhr Konferenzanrufe einrichten.

Wie viele Teilnehmer kann ein einziger Konferenzanruf haben?

Maximal 1.000 Anrufer können einem Konferenzanruf beitreten. Unser Service für große Meetings ermöglicht bis zu 5.000 Teilnehmer. Für mehr Informationen setzen Sie sich bitte mit dem Team für Service für große Meetings in Verbindung.

Gibt es eine Grenze dafür, wie lang ein Konferenzanruf sein darf?

Jede Konferenz kann bis zu sechs Stunden dauern, wobei eine unbegrenzte Anzahl von Anrufen erlaubt ist.

Wie kann ich Rauschen oder Echo in meinen Konferenzanrufen unterdrücken?

Rauschen oder Echo während eines Konferenzanrufes entstehen, wenn sich ein Mobilgerät oder eine Freisprecheinrichtung in der Nähe des Computers befinden. Wenn Rauschen oder Echo in einer Konferenzleitung weiterhin bestehen, drücken Sie *51, um alle Teilnehmer stumm zu schalten. Drücken Sie dann erneut *51, um die Stummschaltung aller Teilnehmer aufzuheben. Vermeiden Sie die Verwendung von Lautsprechern, Headsets, schnurlosen Telefonen usw., wenn Sie Probleme mit Rauschen oder Echo haben.

Wenn ich mich einwähle, erhalte ich ein Besetztzeichen. Wie kann ich dem Meeting beitreten?

Wenn Sie mit einer USA-Nummer Schwierigkeiten haben sich mit der Konferenz zu verbinden, dann können Sie eine SMS an die Einwahlnummer der Konferenz senden.

  1. Schicken Sie eine SMS mit dem Inhalt "Help", um eine Nachricht mit einer temporären Backup-Nummer zu erhalten. Tippen Sie auf die Nummer in der SMS, um sich einzuwählen oder
  2. Schicken Sie eine SMS mit dem Inhalt "Call Me", um einen Anruf zu erhalten, der Sie einwählt.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, geben Sie wie gewohnt Ihren Zugangscode ein.

Hinweis: Nur für Nummern aus den USA. Es können SMS- und Datengebühren anfallen.

Kann ich einer Konferenz beitreten, indem ich einen Anruf erhalte?

Ja. Schicken Sie eine SMS mit dem Inhalt "Mich anrufen" an die Einwahlnummer der Konferenz. Sie erhalten direkt einen Anruf, der Sie verbindet, und Sie können wie gewohnt Ihren Zugangscode eingeben.

Hinweis: Nur für Nummern aus den USA. Es können SMS- und Datengebühren anfallen.


Internationale Konferenzanrufe

Können internationale Anrufer teilnehmen?

FreeConferenceCall.com ist ein globaler Service, der weltweit genutzt werden kann. Für eine Liste der internationalen Einwahlnummern klicken Sie auf Liste anzeigen auf Ihrer Kontoinformationen-Seite. Wir haben landeseigene Einwahlnummern in 83 Ländern, Tendenz steigend.

Wie organisiere ich einen internationalen Konferenzanruf?

Um eine internationale Telefonkonferenz einzurichten, teilen Sie den Teilnehmern die lokale Einwahlnummer und den Zugangscode mit. Im Falle eines Online-Meetings stellen Sie zudem die ID des Online-Meetings und/oder den Teilnahmelink zur Verfügung. Benachrichtigen Sie die Teilnehmer über das Datum und die Uhrzeit der Telefonkonferenz. Rufen Sie zur geplanten Zeit die Einwahlnummer an und geben Sie den Zugangscode gefolgt von der Rautetaste (#) ein. Gastgeber geben zusätzlich die Gastgeber-PIN, gefolgt von der Rautetaste (#), ein.

Wenn ich mich in einem Land befinde, das auf der Liste der internationalen Einwahlnummern steht, kann ich dann die landeseigene Nummer nutzen?

Ja, Sie können jede beliebige landeseigene Einwahlnummer nutzen. Alle Einwahlnummern können von überall auf der Welt aus angerufen werden.

Hinweis: Der Zugangscode bleibt gleich und verbindet alle Anrufer.

Kann ich eine Telefonkarte benutzen, um die Konferenzbrücke anzurufen?

Ja, Sie können eine Telefonkarte nutzen, um sich mit einer Telefonkonferenz zu verbinden.


Online-Meetings

Was sind Online-Meetings?

Online-Meetings unterstützen Videokonferenzen und Screen-Sharing. Gastgeber und Teilnehmer können Bildschirme, Dokumente, Folien, Tabellen etc. teilen oder eine Videokonferenz mit einer Webcam abhalten, um sich persönlich zu unterhalten.

Warum sollte ich Online-Meetings mit Video und Screen-Sharing verwenden?

Online-Meetings unterstützen die Zusammenarbeit und erhöhen die Produktivität. Auf FreeConferenceCall.com Apps können Gastgeber auf Anrufsteuerelemente zugreifen, die Liste der Teilnehmer des Anrufs ansehen, Video anzeigen und Computerbildschirme sowie Dokumente, Links oder Präsentationen teilen.

Können Online-Meeting-Teilnehmer einzeln stummgeschalten werden?

Ja. Teilnehmer können mittels der Websteuerelemente auf Ihrer Meeting-Wand oder im Meeting Dashboard stummgeschaltet werden. Auf der Meeting-Wand klicken Sie auf Websteuerung, wählen einen Teilnehmer aus der Teilnehmerliste und klicken Stummschalten. Im Meeting Dashboard bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen des Teilnehmers auf der Teilnehmerliste und wählen Stummschalten.

Wie chatte ich mit Teilnehmern?

Klicken Sie im Meeting Dashboard auf Chat, um eine Nachricht an die ganze Gruppe oder private Nachrichten an einzelne Teilnehmer zu senden.

Welche Geräte sind mit Online-Meetings kompatibel?

Online-Meetings funktionieren auf PCs, Macs®, Chromebooks, iOS- und Android-Smartphones und -Tablets. Apps herunterladen.

Hinweis: Chromebooks erfordern keinen Download, so dass Benutzer Meetings mit Web Viewer veranstalten oder daran teilnehmen können. Sehen Sie sich empfohlene Browser und Systemvoraussetzungen an.

Wie verwende ich die Fernsteuerung?

Um die Fernsteuerung zu verwenden:

  1. Starten Sie die FreeConferenceCall.com Desktop-App.
  2. Klicken Sie auf Gastgeber und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  3. Unter Teilnehmerliste fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Namen des Teilnehmers, um diesem die Fernsteuerung zu gewähren, und klicken Sie auf Pfeil nach unten.
  4. Klicken Sie Fernsteuerung, dann Tastatur und Maus erlauben. Wählen Sie Ja, um zu bestätigen oder Nein, um abzubrechen.

Videokonferenzen

Wie beginne ich eine Videokonferenz mit der Desktop-App?

Um eine Videokonferenz zu beginnen:

  1. Starten Sie die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop.
  2. Klicken Sie Veranstalten und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  3. Klicken Sie auf Kamera auf dem Meeting-Dashboard, um den Video-Feed zu starten.
  4. Wählen Sie Ihre Audioeinstellungen. Wählen Sie sich über das Telefon (empfohlen) oder über VoIP auf Ihrem Computer ein und klicken Sie dann auf Jetzt verbinden.
  5. Das Video ist live, sobald die Kamera auf grün schält.

Video ansehen

Hinweis: Wenn Sie die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop nicht haben: laden Sie sie jetzt herunter.

Wie bekomme ich einen virtuellen Hintergrund?

Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät aktuell von unseren virtuellen Hintergründen unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass virtuelle Hintergründe zudem nur für Benutzer verfügbar sind, die eine kostenpflichtige Funktion nutzen (dies schließt diejenigen ein, die einen Beitrag leisten).

Wenn Ihr Gerät unterstützt wird, können Sie in den Videoeinstellungen der Desktop-Anwendung einen virtuellen Hintergrund hinzufügen.

  • Um dies zu tun, bevor Sie einem Meeting beitreten, wählen Sie das Zahnradsymbol und dann Video.
  • Wenn Sie sich in einem Meeting befinden, können Sie neben dem Videosymbol den Pfeil nach oben wählen und dann "Virtuellen Hintergrund auswählen".

In den Videoeinstellungen können Sie ein Standardbild auswählen oder ein eigenes hochladen.

  • Hinweis: Wenn Sie zum ersten Mal einen virtuellen Hintergrund auswählen, sehen Sie möglicherweise eine Meldung, dass virtuelle Hintergründe installiert werden.

Aktuelle Geräteanforderungen: Virtuelle Hintergründe sind in der Desktop-Anwendung von FreeConferenceCall nur für Geräte mit CPUs verfügbar, die AVX unterstützen. Dies umfasst: - Windows 7+ 64bit - MacOS 10.11+ - 6. Generation des Intel-Prozessors oder neuer. Hinweis: ARM-Prozessoren wie Apple M1 werden noch nicht unterstützt, werden es aber in Kürze.

Wie viele Video-Feeds werden gleichzeitig unterstützt?

FreeConferenceCall.com-Videokonferenzen unterstützen bis zu fünf Video-Feeds gleichzeitig. Der primäre Video-Feed zeigt immer den aktiven Sprecher. Bis zu fünf weitere Feeds werden in der Seitenleiste angezeigt. Anfangs wird die Anzeige der Video-Feeds in der Seitenleiste durch die Reihenfolge der Sprecher bestimmt. Im Laufe der Konferenz basiert die Anzeige darauf, wie häufig die jeweiligen Teilnehmer sprechen.

Wie sehe ich, wer an meiner Videokonferenz teilnimmt?

Klicken Sie im Meeting Dashboard auf Teilnehmerliste, um alle Teilnehmer anzuzeigen und zu sehen, wer über Audio, Bildschirm und Screen-Sharing verbunden ist.


Screen-Sharing

Wie teile ich meinen Bildschirm mit der Desktop-App?

Um Ihren Bildschirm zu teilen:

  1. Starten Sie die FreeConferenceCall.com Desktop-Anwendung.
  2. Klicken Sie auf Gastgeber und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  3. Klicken Sie auf Teilen im Meeting Dashboard.
  4. Wählen Sie, was Sie teilen möchten.
  5. Klicken Sie auf Jetzt teilen.

Hinweis: Wenn Sie die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop nicht haben: laden Sie sie jetzt herunter.


Web Viewer

Was ist der Web Viewer?

Mit dem Web Viewer können Teilnehmer über ihren Web-Browser an Online-Meetings teilnehmen und müssen nicht die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop installieren. Es ist kein Download nötig.

Kann ich mit dem Web Viewer ein Meeting veranstalten?

Derzeit unterstützt nur Chromebook alle Gastgeber-Funktionen über den Web Viewer, einschließlich VoIP-Audio, Video und Screen-Sharing. Mit dem Meeting-Dashboard können Chromebook-Benutzer zudem: Aufnehmen, Stummmodus auswählen, chatten und vieles mehr. Einzelheiten finden Sie unter Gastgeber-Anleitung.

Welche Funktionen können Teilnehmer mit dem Web Viewer nutzen?

Teilnehmer können mit VoIP-Audio und Video einem Meeting beitreten und Screen-Sharing sehen. Teilnehmer können Chat-Nachrichten senden und empfangen, Teilnehmer sehen und ihre eigene Leitung stumm oder laut schalten.

Was ist, wenn Teilnehmer die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop heruntergeladen haben?

Wenn Teilnehmer die FreeConferenceCall.com-Anwendung für Desktop installiert haben, erkennt und started das System die Anwendung automatisch.

Welche Browser unterstützen Online-Meetings?

Wir empfehlen Teilnehmern, mit Chrome16 und neuer oder Firefox®15 und neuer beizutreten. Diese Browser unterstützen VoIP-Audio, Multi-Feed-Video und das Ansehen von Bildschirmübertragungen. Internet Explorer® 10 und neuer und Safari® 6.0 und neuer unterstützen nur das Ansehen von Bildschirmübertragungen.

Wie trete ich einer Videokonferenz mit meinem Web-Browser bei?

Wenn Sie Firefox, Chrome oder Chromebook verwenden, klicken Sie auf die Kamera, die in der Symbolleiste angezeigt wird. Es erscheint ein Dialogfenster, das den Zugriff auf Kamera und Mikrofon fordert. Erlauben Sie den Zugriff, um die Videokonferenz zu starten.


Aufnehmen & Abspielen

Wie nehme ich einen Konferenzanruf auf?

Während der Telefonkonferenz kann der Gastgeber die Aufnahme jederzeit starten, indem er * 9 drückt und mit 1 bestätigt. Alle Teilnehmer werden darüber benachrichtigt, dass die Aufnahme gestartet wurde. Um die Aufnahme zu beenden und zu speichern, drücken Sie erneut * 9 und 1, um zu bestätigen.

Werden alle meine Anrufe automatisch aufgenommen?

Nein, Sie müssen jeden Anruf manuell entsprechend der Anleitung aufnehmen.

Wie kann ich auf meine Aufnahmen zugreifen?

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und gehen Sie zu Ihrer Meeting-Wand. Klicken Sie auf Anrufverlauf & Aufnahmen oben auf der Seite. Sie können eine Aufnahme herunterladen, teilen, löschen oder sperren
  2. Rufen Sie die Wiedergabenummer an, die Sie auf Ihrer Meeting-Wand finden, und wählen Sie den Zugangscode, gefolgt von der Referenznummer, die im Anruf-Detailbericht steht.

Video ansehen

Was ist eine Referenznummer?

Um Aufnahmen identifizieren zu können, wird jeweils eine Referenznummer vergeben. Sie finden diese unter der Registerkarte "Anrufverlauf & Aufnahmen" auf der Kontoinformationen-Seite und im Anrufdetailbereicht, der nach jedem Anruf versendet wird.

Wie lange sind die Aufnahmen verfügbar?

Insofern Ihr Konto aktiv ist, werden Aufnahmen gespeichert bis kein Speicherplatz mehr zur Verfügung steht. Es steht Ihnen frei ältere Aufnahmen zu löschen oder mehr Speicherplatz gegen eine geringe monatliche Gebühr zu erwerben.

Kann ich meine Aufnahmen herunterladen?

Ja, laden Sie Aufnahmen herunter, indem Sie "Anrufverlauf & Aufnahmen" über Ihre Kontoinformationen-Seite Seite aufrufen.

Wie viel Speicherplatz habe ich für meine Aufnahmen?

Es gibt einen maximalen Speicherplatz von 1 GB pro Konto. Sie können jedoch unter Upgrades in Ihren Kontoinformationen mehr Speicherplatz hinzufügen.

Wie bearbeite ich meine aufgenommenen Konferenzanrufe?

Momentan bieten wir noch keine Bearbeitungsmöglichkeiten an. Wir können Ihnen aber das Bearbeitungsprogramm Audacity empfehlen.

Kann ich meine Aufnahmen per E-Mail verschicken?

Ja. Sie können entweder den Link kopieren, den Sie im Anrufverlauf & Aufnahmen Ordner finden, oder die Datei herunterladen und per E-Mail versenden.


Broadcaster

Was ist Broadcaster?

Broadcaster ist eine Funktion, die es Ihnen erlaubt, zuvor aufgenommene Konferenzen abzuspielen oder HD-Audiodateien, Video- oder Screen-Sharing-Dateien während eines Live-Meetings hochzuladen.

Video ansehen

Wie lade ich eine Aufnahme in den Broadcaster hoch?

Um eine Aufnahme hochzuladen, klicken Sie Broadcaster oben auf Ihrer Meeting-Wand. Klicken Sie auf Hochladen, um Audiodateien hochzuladen.

Welche Art von Aufnahmen kann ich in meinen Meetings übertragen?

Sie können zuvor aufgenommene Audio-, Video- und Screen-Sharing-Sitzungen übertragen. Sie können weiterhin hochgeladene HD-Audiodateien im .wav- oder .mp3-Format übertragen.

Hinweis: Aufnahmen von anderen Konferenzanbietern werden nicht unterstützt.

Muss ich ein Programm herunterladen, um meine Aufnahmen mit dem Broadcaster zu übertragen?

Nein, Broadcaster ist in Ihrer Meeting-Wand eingebettet.

Kann ich die Übertragung meines aufgenommenen Online-Meetings als Gastgeber ansehen?

Ja, um die Übertragung Ihrer Audio-, Video- und Screen-Sharing-Sitzungen anzuzeigen, öffnen Sie die Meeting-Wand und klicken Sie auf der Broadcaster-Registerkarte auf Abspielen.

Wird für eine Übertragung ein Live-Meeting benötigt?

Nein, Sie müssen nicht live in einem Meeting sein. Um eine Übertragung zu starten, klicken Sie auf Abspielen in der Broadcaster-Registerkarte, woraufhin alle eingeladenen Teilnehmer die Ausstrahlung sehen können. Um zu sehen, was Sie übertragen, lesen Sie die obige Frage.


Keywords

What are Keywords?

With Keywords℠, you can scan through your conference recordings by viewing a complete list of the key words spoken.

What are the costs involved in using Keywords?

The Keywords service is provided for free. You also have access to automatic transcriptions for free.

How do I access Keywords?

First, record your conference call by pressing *9 on your phone keypad or your online meeting by clicking Record on the Meeting Dashboard.

To access Conference Keywords and request a transcription:

  1. Log in to your account and go to the History & Recordings page.
  2. Locate the recorded conference you want to view the keywords for or have transcribed.
  3. Under Recording Options, click the Share arrow, then check Transcribe this recording.

To view a new or previously created transcription:

  1. On the History & Recordings page, find the recorded conference you want to view the transcription of.
  2. Click the Speaker (audio conference) or Filmstrip (onlne meeting) icon.
  3. Click the Gear icon and then choose Transcript. To go back to the recording, Click the Gear icon and Transcript again.

Integrationen

Welche Integrationen werden von FreeConferenceCall.com unterstützt?

Die folgenden Integrationen sind mit jedem FreeConferenceCall.com-Konto verfügbar:


Sicherheit

Sind meine Anrufe privat?

Ja. Wir hören keine Kundenanrufe mit oder zeichnen diese auf, ohne eine Erlaubnis dazu zu haben.

Verkauft FreeConferenceCall.com Benutzerinformationen?

Nein. Wir geben keine Kundendaten weiter. Lesen Sie für weitere Informationen unsere Datenschutzerklärung.

Wie kann ich feststellen, wer gerade am Anruf teilnimmt?

Sehen Sie sich die Liste der Konferenzteilnehmer in der Registerkarte "Websteuerung" auf Ihrer Meeting-Wand an. Sie können sich die Anzahl der Anrufer auch ansagen lassen, indem Sie *2 drücken. Für Online-Meetings können Sie die Teilnehmer sehen, indem Sie auf Teilnehmerliste auf Ihrem Meeting-Dashboard klicken. Zudem wird Ihnen nach dem Meeting ein Anrufdetailbericht per E-Mail zugeschickt, der Ihnen eine Liste der Teilnehmer und deren Verweildauer zur Verfügung stellt.

Kann ich mein Passwort ändern?

Ja. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie Einstellungen unter dem Menüpunkt "Profil". Klicken Sie dann auf Passwort ändern. Füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf Bestätigen.


Systemvoraussetzungen

Welche Betriebssysteme werden von FreeConferenceCall.com unterstützt?

Mac, Windows und Linux, iOS und Android werden alle von FreeConferenceCall.com unterstützt.

Minimal Anforderungen an das Betriebssystem:

  • OS:
    • Windows® 7
    • Mac® OSX 10.9
    • iOS 9.0 (das Teilen von Smartphone-Bildschirmen erfordert v11.0)
    • Android 5.0
    • Ubuntu® 14.04 64-bit, andere Versionen können ebenfalls unterstützt werden, aber das Ergebnis ist nicht garantiert
      • Bevorzugter Display Server: X.Org
      • Desktop-Umgebung: Unity, Gnome
  • Bandbreite: 100Kb/s (HD-Audio), 400Kb/s (Screen-Sharing), 1.1Mb/s (Video)
  • Desktop: Chrome™ 60, Firefox® 66, Safari® 11.1 (nur Mac), Edge 79 11(nur Windows)
  • Mobile: Chrome™ 60, Firefox® Android 60 und iOS 20, Safari® iOS 11

Warum habe ich Probleme bei der Verbindungsherstellung zum Screen-Sharing?

Dies kann an Ihrer Firewall liegen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator und erlauben Sie den Firewall-Zugriff auf/aus den folgenden Netzwerken:

  • 12.7.192.0/23, 185.193.40.0/23, 162.251.180.0/23
  • Ports UDP 6000-65534 und TCP 443 und TCP 5040-5060


Rechnungen

Wann ist die Rechnungsabteilung geöffnet?

Mo–Fr 8:00–17:00 Uhr Pazifische Zeit